Saison 2015 / 2016 – 24. Spieltag

SV Düren-Bedersdorf II – SV Körprich-Bilsdorf II          3:1 (3:0)

Nach einer sehr sehr sehr langen Durststrecke hat unser Reserveteam endlich einmal wieder einen „Dreier“ gelandet. Und das gegen die II. Mannschaft von Körprich-Bilsdorf, die mit 19 Punkten auf der Habenseite den 12. Tabellenplatz belegte. Das heißt, sie hatten 12 Pluspunkte mehr auf dem Konto als wir. Davon unbeeindruckt setzten unsere Jungs die Vorgaben des Trainers konsequent um und wurden in der 27. Spielminute mit dem 1:0 belohnt. Nur eine Minute später erhöhte der gleiche Spieler auf 2:0. Und diese beiden Treffer erzielte unser Allroundspieler „Matze“. Das Team überaschte weiter mit gutem Kombinationsfußball und legte den größeren Willen an den Tag um diese Begegnung heute zu gewinnen. Kevin Schmidt bediente zehn Minuten vor der Pause mit einen Traumpass Kevin Meyer auf der linken Außenbahn. Dieser belohnte sich und seine Mannschaftskameraden mit dem 3:0. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand, wenn auch etwas ungewohnt, aber zu diesem Zeitpunkt hochverdient.

Die Spielanteile im zweiten Durchgang waren in etwa gleich verteilt und trotzdem hatten wir weitere Möglichkeiten, um das Ergebnis zu erhöhen. Die Gäste gaben sich noch nicht geschlagen und verkürzten neun Minuten vor dem Ende nach einem Abwehrfehler auf 3:1. In den restlichen Minuten erarbeitete sich Körprich-Bilsdorf noch ein paar gute Chancen, die uns um den Sieg bangen ließen. Doch sie wurden geschickt verteidigt, oder vom Gegner ausgelassen. Und somit landeten unsere Jungs einen hochverdienten 3:1 Erfolg, der ihnen für die Zukunft Kraft und Motivation geben sollte. Mann des Tages war an diesem Sonntag unser Ersatztorhüter Matthias Schneider, der  zwei Treffer erzielte.

 

Fazit:

Mit dieser Leistung könnt ihr den letzten Tabellenplatz noch verlassen. Also macht weiter so Jungs!!! 

 

Autor: Wolfgang Wirth