AH FSV Hemmersdorf : AH SG GAU 2 : 3 (1 : 2)

9. Mai 2016

Torschützen:     Thorsten Schanno, Stefan Behrens, Thomas Kaufmann

Mit einem dünn besetzten Kader reiste man zum Auswärtsspiel nach Hemmersdorf. Gegen personell  gut besetzte Gastgeber entwickelte sich eine interessante Partie, welche von beiden Mannschaften mit viel „Herzblut“ bestritten wurde.

Hemmersdorf war zwar die spielbestimmende Mannschaft, doch verstanden es unsere „Alten Herren“ immer wieder, rechtzeitig die Räume eng zu machen und zeigten ein hohes Maß an Einsatzwillen und Laufbereitschaft. Nach Toren von Thorsten Schanno und Stefan Behrens konnten die Gastgeber, durch einen verwandelten Foulelfmeter, noch vor der Halbzeit auf 1:2 verkürzen.

Im zweiten Abschnitt war es dann Thomas Kaufmann der mit einem direkt verwandelten Freistoß für die Vorentscheidung sorgte. Nachdem Hemmersdorf noch der Anschlusstreffer zum 2:3 gelang setzten diese alles daran, die Begegnung noch zu Ihren Gunsten zu entscheiden; liefen sich jedoch immer wieder in der gut stehenden Abwehrreihe fest oder scheiterten ein ums andere Mal an Torhüter Daniel Schuhn.

 

Autor: Rainer Klein