19. Spieltag der Kreisliga A Prims

SV Düren-Bedersdorf II – FSG Bous II                   2:1 (0:1)

Im letzten Heimspiel diesen Jahres baute unser Reserveteam ihre Siegesserie weiter aus. Seit dem 15. Spieltag gab es nur noch Siege und seit acht Begegnungen keine Niederlage mehr. Prima Jungs, macht nächsten Samstag weiter so. Gegen Bous galt es den Punktevorsprung auf einen Zähler zu reduzieren. Und das gelang. Die Gäste begannen direkt vom Start weg das Spiel an sich zu reißen, aber vor unserem Gehäuse waren sie recht harmlos. Im Spiel nach vorne taten sich unsere Jungs zunächst noch etwas schwer, aber wenn sie sich eine Möglichkeit erarbeitet hatten, war diese gefährlicher als bei den Gästen. Bous ging trotz der schlechteren Chancen in der 17. Spielminute mit 0:1 in Führung. Bis zur Pause neutralisierten sich beide Teams, sodass mit diesem Spielstand die Halbzeit begann.

Im zweiten Spielabschnitt drehten wir den Spieß dann um. Bereits nach vier Minuten köpfte „Matze“ Schneider nach einem Eckball den 1:1 Ausgleich. Dieser Treffer beflügelte natürlich und Kevin Salm sorgte nur fünf Minuten später für die 2:1 Führung. Matze erkämpfte sich im Zweikampf das Leder und passte auf Kevin. Dieser lief von der linken Strafraumseite in Richtung Fünfmeterraum und beförderte die Kugel mit der Pike ins lange Eck. Bous bemühte sich in der restlichen Zeit um den Ausgleich, aber unsere Defensive machte ihre Arbeit richtig gut und ließ keine gefährlichen Möglichkeiten mehr zu. Somit blieben die drei Punkte hochverdient am Aubach.

Vorschau

20. Spieltag der Kreisliga A Prims

Am Samstag, 24.11.2018 kommt es um 17:15 Uhr auf dem Sportplatz in Roden zum Duell Tabellendritter SC Roden II (39 Pkte) gegen den Tabellenachten SV Düren-Bedersdorf II (30 Pkte). Mit einem weiteren Sieg könnten die Jungs den Anschluss zum vorderen Tabellendrittel herstellen. Unterstützen sie deshalb die Buben, damit wir die Punkte mitnehmen können.