11. Spieltag der Landesliga West

SV Düren-Bedersdorf I – SG Honzrath-Haustadt 2:3 (0:3)

Der Aufwärtstrend vom tollen Sieg in Hostenbach wurde im Heimspiel vom Tabellenvorletzten in den ersten dreißig Minuten abgebremst. Die gute Abwehrleistung vom Feiertag war wie weggeblasen und der Gegner hatte dadurch leichtes Spiel. Bereits nach zehn Minuten lagen wir mit 0:2 hinten und bereits nach einer halben Stunde war das Spiel entschieden. Der Gästespieler mit der Nummer 8 erzielte in der 30. Spielminute bereits seinen zweiten Treffer und besiegelte somit unsere Niederlage. Dieser zog die Fäden für die Gäste und keiner zeigte sich für ihn verantwortlich, um dies zu unterbinden. Halbzeit: 0:3

Im zweiten Spielabschnitt wurden wir dann etwas besser und liefen dem Rückstand hinterher. Der Treffer in der 86. Spielminute, ein verwandelter Foulelfmeter durch Tobias Engeldinger und das 2:3 durch Alessandro Carretta in der Nachspielzeit kamen zu spät, sodass die Punkte weg waren.

Nachholbegegnung

Am kommenden Mittwoch, 10.10.2018 wird die Partie gegen SG Körprich-Bilsdorf um 19:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Körprich wiederholt.

Vorschau

Unsere I. Mannschaft tritt ebenfalls am Samstag, 13.10.2018 auf dem Sportplatz in Schmelz gegen die dortige I. Mannschaft der SG an. Will man in der Tabelle einen kleinen Schritt vorankommen und den Gegner überflügeln, muss gegen die sich ebenfalls im Abstiegsstrudel befindende Heimelf endlich ein weiterer „Dreier“ her. Viel Glück Jungs!!! Angepfiffen wird die Partie um 16:30 Uhr.