Saison 2015 / 2016 – 25. Spieltag

SC Roden II – SV Düren-Bedersdorf II          1:3 (0:1)

Beflügelt vom „Dreier“ des vorangegangenen Spieltages gingen unsere Jungs in diese Partie. Die zweite Mannschaft des SC Roden lag zu diesem Zeitpunkt mit 19 Pluspunkten mehr auf der Habenseite, als unser Team, auf dem 8. Tabellenplatz. Davon unbeeindruckt gingen unsere Spieler in diese Begegnung und setzten ihren Aufwärtstrend weiter fort und landeten den zweiten Sieg in Folge.  Wir zeigten eine starke Leistung, dominierten die Begegnung von Beginn an und ließen die Gastgeber kaum ins Spiel kommen. Die wenigen Chancen, die sie hatten, waren kaum gefährlich und wurden von unserem Torhüter Tobias Fusek ohne Probleme entschärft. Nach einer halben Stunde konnte Kevin Meyer einen Angriff zum 0:1 für sein Team abschließen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Nach einer Viertelstunde im zweiten Durchgang erhöhte unser Goalgetter Matthias Schneider auf 0:2. Roden gab nicht auf und versuchte ihrerseits den Anschlusstreffer zu erzielen. Dieser gelang ihnen auch in der 30. Spielminute, als in unserer Hintermannschaft einige Unordnung herrschte. Unser Trainer Rainer Klein wechselte dann in der 53. Spielminute den frischen Spieler Jonas Theobald ein, was sich später als Glücksgriff erwies. Fünf Minuten vor dem Ende der Partie lief dieser bei einem Angriff allein auf den gegnerischen Torwart zu und machte mit dem dritten Treffer den Sieg an diesem Nachmittag perfekt.

Vorschau

Achtung: Die nächsten Spiele finden bereits am kommenden Samstag statt. Unser Reserveteam empfängt am 23.04.2016 in der „Sportstätte am Aubach“ die II. Mannschaft des SSV Pachten. Diese liegt momentan mit 37 Pluspunkten auf Rang 7 der Tabelle. Es wird mit Sicherheit eine verdammt schwierige Aufgabe, die aber nicht unlösbar ist. Der Anstoß erfolgt bereits um 13:30 Uhr.

Autor: Wolfgang Wirth