Landesliga West

SG Körprich-Bilsdorf I – SV Düren-Bedersdorf I          5:3 (1:1)

Im Spitzenspiel Tabellenfünfter gegen den Zweiten übernahm der Gastgeber gleich die Initiative und ging bereits in der 13. Spielminute nach einem Distanzschuß mit 1:0 in Führung. Spielerisch war von der SG Köbi nichts zu sehen. Sie agierten meistens mit hohen Bällen. Um so schöner war es anzusehen, als Max Gebauer in der 35. Spielminute eine tolle Ballstafette zum 1:1 Ausgleich vollendete. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Kabine.

Sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff gab es einen umstrittenen Strafstoß (innerhalb oder ausserhalb), den der Gastgeber eiskalt zur 2:1 Führung nutzte. Unser Team gab sich nicht auf und hielt dagegen. In der 70. Minute glich Marius Mosbach zum 2:2 aus. Dann ging es Schlag auf Schlag. In der 73. Minute traf der Gastgeber nach einem Konter zur 3:2 Führung und fünf Minuten später erhöhte er nach einem Fehlpass im Mittelfeld sogar auf 4:2. Trotzdem steckten unsere Jungs nicht auf erzielten postwendend erneut den Anschlusstreffer zum 4:3. So geschehen in der 79. Spielminute. Danach merkte man den Gastgebern ihre Nervosität an, da unser Team näher am Unentschieden war als sie am 5:3. Doch dieser Treffer resultierte erneut aus einem individuellen Fehler in unserer Hintermannschaft und bedeutete gleichzeitig den Endstand.

Vorschau

Die I. Mannschaft spielt am kommenden Sonntag, 15.04.2018 um 15:00 Uhr in unserer Sportstätte am Aubach gegen die Sportfreunde Hüttersdorf.