Kreisliga A Prims

SV Düren-Bedersdorf II – SSC Schaffhausen II          3:1 (1:1)

An diesem Sonntag empfingen wir die zweite Mannschaft des SSC Schaffhausen, die mit nur drei Pluspunkten weniger uns dicht auf den Fersen lag. Die ersten zehn Minuten fanden auf Augenhöhe statt und in der 11. Spielminute lagen die Gäste nach einem verwandelten Foulelfmeter mit 0:1 in Führung. Der weitere Spielverlauf war ausgeglichen, bis sich der SSC nach gut einer halben Stunde durch die Ampelkarte, nach wiederholtem Foulspiel, selbst dezimierte. Nur fünf Minuten später fiel auf Vorarbeit von Florian Schumacher der 1:1 Ausgleich durch Alfonso Calabrese. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte übernahm unser Team die Kontrolle und erzielte innerhalb von vier Minuten noch zwei schöne Tore zum 3:1 Endstand. Das 2:1 erzielte Marek Turalla in der 60. Spielminute nach schönem Doppelpass mit unserem „Floh“. Nur vier Minuten später setzte sich Kevin Meyer auf der linken Seite gegen zwei Gegenspieler geschickt durch und traf mit seinem Schuss ins lange untere Eck zur verdienten 3:1 Führung. Unsere Jungs spielten die Partie in der Folgezeit routiniert zu Ende, sodass der Abstand auf Schaffhausen nun sechs Punkte beträgt.

Vorschau

Am kommenden Freitag, 04.05.2018 kommt es in unserer heimischen Sportstätte am Aubach zum Lokalderby

gegen den VfB Gisingen II. Die Partie beginnt um 19:00 Uhr.