Kreisliga A Prims

SV Düren-Bedersdorf II – FSG Bous II          6:1 (0:2)

Bereits in der 3. Spielminute gerieten wir gegen den Tabellenzweiten durch ein Eigentor mit 0:1 in Rückstand. Unsere Elf bot den Gästen zunächst Paroli. Sie ließ kaum Torchancen zu und hatte im ersten Durchgang auch Feldvorteile. Eigene Chancen waren dagegen leider Mangelware. So kam es wie es kommen musste. Bous erzielte mit einem schönen Freistoßtreffer in der 35. Spielminute das 0:2. Dann war Pause.

Der Torerfolg der Gäste war in Halbzeit zwei genauso schnell wie in der ersten Hälfte. Bereits zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff erhöhten sie mit einem haltbaren Distanzschuss auf 0:3. Unsere Jungs gaben sich jedoch nicht auf und Jascha Walzinger verkürzte nach mehreren Abwehrversuchen der Gäste auf 1:3. Kurz darauf, in der 65. Spielminute machte der Gästetorwart mit einer Glanzparade eine Riesenmöglichkeit unseres Teams zunichte. Im direkten Gegenzug konterte Bous und erhöhte auf 1:4. Ein Foulelfmeter in der 78. und ein Freistoss in der 82. Spielminute besiegelten unsere 1:6 Niederlage an diesem Sonntag.

 

Kommender Spieltag Sonntag, 22.04.2018

Unser Reserveteam ist spielfrei.