4. Spieltag 2016/2017

FSV Saarwellingen II – SV Düren-Bedersdorf II          4:0 (3:0)

Die Begegnung unserer II. Mannschaft wurde wegen dem Knödelfest bereits am Mittwoch den 24.08. ausgetragen. Beim Gastgeber Saarwellingen war unser Team chancenlos und geriet kräftig unter die Räder. Bereits nach 22 Minuten war das Spiel bei einem Stand von 3:0 für die Heimmanschaft entschieden. Der Gastgeber spielte von Beginn an offensiv und erzielte bereits in der siebten Minute nach einer schönen Kombination den ersten Treffer. Der zweite Treffer fiel nach einem Eckstoss für unsere Jungs, der leider nichts einbrachte. Anschließend spielte Saarwellingen einen Konter geschickt zu Ende und markierte seinen zweiten Treffer an diesem Abend. Da waren gerade einmal 14 Minuten absolviert. In der 22. Spielminute dann die Entscheidung. Nach einem Fehlpass im Mittelfeld schaltete die Heimelf blitzschnell um und plötzlich stand ein Saarwellinger Spieler allein vor unserem Torwart, umspielte diesen und schob das Leder zum Halbzeitstand von 3:0 ins Netz.

Im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern das gleiche Bild, nur die Torchancen wurden bis zum 4:0 in der 90. Minute allesamt vergeben. Unsere Jungs waren in der Offensive zu harmlos, machten im Defensivbereich zu viele Fehler, sodass sie auch in dieser Höhe eine verdiente Niederlage einstecken mussten.

 

Autor: Wolfgang Wirth