16. Spieltag der Landesliga West

17. November 2019

SV Düren-Bedersdorf I – SSV Pachten I            1:2 (1:0)

Gegen den Tabellenfünften wusste jeder, dass es eine schwere Partie werden wird. Trotzdem wollte unser Team die Hinspielniederlage wieder wettmachen. Insgesamt gesehen war die Begegnung zu jeder Zeit eine enge Kiste. Pachten spielte mit und versuchte in der Offensive Akzente zu setzen. Aber unser Team ließ in der Defensive nichts anbrennen, sodass die Gäste in der ersten Hälfte keine gefährliche Torsituation hatten. Aus einer sicheren Abwehr heraus versuchten wir durch schnelle Gegenstösse zum Erfolg zu kommen. Was nach einer halben Stunde auch gelang. Simon Tröster erorberte in der eigenen Hälfte, durch tolles Zweikampfverhalten den Ball und ging sofort in die Offensive über. Er passte das Leder zu Alessandro Carretta, der sich wiederum mit unbändigem Willen gegen seinen Gegenspieler durchsetzte und die Kugel zu Manuel Walzinger in die Tiefe spitzelte. Dieser netzte in Manier eines Torjägers zur 1:0 Führung ein. Die Gäste machten weiter Druck, hatten aber keine nennenswerte Möglichkeit mehr, sodass es mit der knappen Führung in die Pause ging. Im zweiten Durchgang hatten wir dann drei hochkarätige Möglichkeiten, um das Spiel endgültig zu entscheiden. Doch zweimal reagierte der Gästekeeper Sascha Kilper glänzend und bei der dritten Chance strich das Leder knapp am Torpfosten vorbei. Pachten gab sich zu keiner Zeit auf und kam durch einen für uns unglücklichen Schuss zum 1:1 Ausgleich. Die Begegnung stand jederzeit auf Messers Schneide, wobei die Gäste durch einen Abseitstreffer in der 81. Spielminute den Platz als glücklicher Sieger verlassen konnten.

Fazit: Es ist wie immer im Fussball, verwandelt man seine guten Möglichkeiten nicht, wird man am Ende noch bestraft. Trotzdem Jungs, ihr habt den Zuschauern ein tolles Spiel geboten, macht weiter so, am kommenden Samstag holen wir uns die Punkte wieder zurück.

Vorschau

Am Samstag, 23.11.2019 wird der 7. Spieltag nachgeholt. Hier müssen wir zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte gegen die FSG Bous im Ligabetrieb antreten. Unterstützen Sie die Jungs, damit die Niederlage gegen Pachten vergessen ist. Die Partie wird um 16:00 Uhr in Bous angepfiffen.