15. Spieltag der Landesliga West

SV Düren-Bedersdorf I – FV Schwalbach II          3:2 (1:1)

In dieser Begegnung war von Anfang an alles vorhanden. Der Aufsteiger versteckte sich nicht und bot dem Team des SV Düren-Bedersdorf jederzeit Pparoli.

Bereits in der zweiten Spielminute hatte Tobias Engeldinger eine Großchance zur Führung. Das Gleiche galt zwei Minuten später für Alessandro Carretta. Auch dieser vergab eine sehr gute Möglichkeit. Danach ging Schwalbach, das nie und nimmer wie ein Tabellenvorletzter spielte,  in der 10. Spelminute mit 1:0 in Führung. Die Gäste setzten nach und hatten bis zur 30. Spielminute mit zwei sehr guten Möglichkeiten, um die  die Führung auszubauen. Dann traf Yan-Luca Forth in der 32. Spielminute mit einem tollen Distanzschuss aus 25 m zum 1:1 Ausgleich. Dieses Ergebnis stand auch noch nach 45 Minuten. Zu Beginn der zweiten Hälfte wechselte unser Trainer aus. Er brachte für Christopher Kilz, der seine Sache gut machte, unseren Youngster Yannick Schwer. Und das sollte sich auszahlen. Tobias Engeldinger setzte sich in der 51. Spielminute auf der linken Seite willensstark gegen seinen Gegenspieler durch, Querpass zu Yannick Schwer, der am langen Pfosten wartete und zur 2:1 Führung einschob. Sechs Minuten später folgte der schönste Angriff des Spiels. Marius Mosbach spielte den Ball in die Schnittstelle zu Alessandro Carretta. Dieser passte quer auf Tobias Engeldinger, der auf 3:1 erhöhte. Schwalbach gab sich zu keiner Zeit des Spiels auf und kam in der 68. Spielminute zum 3:2 Anschlusstreffer. Zwischen der 69. und 89. Spielminute gab es eine Flut an gelben Karten, überwiegend wegen Meckerns. Dies hatte zur Folge, dass bei beiden Teams jeweils ein Spieler mit einer gelb-roten Karte den Platz verlassen musste. Schwalbach drängte uns immer mehr in den eigenen Strafraum und wollte unbedingt noch den Ausgleich erzielen. Unsere Offensive setzte zu diesem Zeitpunkt kaum noch positive Akzente. Die Jungs retteten die drei wichtigen Punkte nur noch über die Zeit und hielten somit den Sieg fest.

Vorschau

Am kommenden Sonntag, 17.11.2019 spielen wir zu Hause gegen die SSV Pachten. Anstoss ist um 14:30 Uhr.